Das Grauen im verbotenen Wald
Menü:

AKTIVEN
+ Slytherin
+ Gryffindor
+ Ravenclaw
+ Hufflepuff

INAKTIVEN
+ Verstorbene Charaktere
+ Von der Schule gegangen
+ Noch auf Hogwarts


Slytherin



Name: Alec MacVail (gespielt von Lenalina)
Alter: 17
Haus: Slytherin
Klasse: 6
UTZ-Kurse: Verteidigung gegen die dunklen Künste, Verwandlung, Astronomie, Zauberkunst, Alte Runen, Kräuterkunde und Zaubertränke

Alec MacVail ist 17 Jahre alt, ist im Herbst am 12.Oktober geboren und ein waschechter Schotte aus der Nähe von Inverness. Leider hat er momentan kein Zuhause, da sein Vater, der ein Todesser war, auf der Flucht mit Alec von Voldemorts Anhängern getötet wurde. Das Haus der MacVails wurde vom Ministerium beschlagnahmt und wird untersucht. Alecs Mutter hat ihren Mann und Sohn vor einem Jahr verlassen, weil sie es nicht mehr aushielt. Seitdem hat der Junge keinen Kontakt mehr zu ihr.
Alec ist etwa 1,80 m groß, hat ein schmales Gesicht mit hervorstehenden Wangenknochen, hellbraune, mittellange Haare und dunkelblaue Augen. Meist trägt er seine Schulkleidung, weil er sie angenehm findet, ansonsten neigt er zu Jeans und schwarzen oder dunklen T-Shirts.
In der Schule interessiert sich Alec hauptsächlich für die Verteidigung gegen die dunklen Künste, wo er außergewöhnlich gut ist. Zudem hat er alle UTZ-Kurse belegt, die für einen Auror wichtig sind und hat gute Noten. Der Tod seines Vaters, den er mit ansehen mußte und der ihn nicht nur deswegen sehr mitgenommen hat, hat er sich von der Absicht, sich der bösen Seite, wenn auch nicht Voldemort, zuzuwenden, entfernt. Er will ab jetzt der guten Seite dienen und verfolgt die Absicht, seine jüngeren Mitschüler in Verteidigung zu unterrichten. Zu Severus Snape hat er ein persönlicheres Verhältnis als der Rest, dennoch aber kein besseres. Alec hat aber keine Angst vor dem Lehrer und gibt ihm Contra, wo er nur kann.
Alec ist ein eher stiller, aber sehr aufmerksamer Mensch. Obwohl er sehr begabt ist, hält er weder etwas von Angeberei noch vom Hochstapeln, sondern hat eine sehr realistische Einschätzung von sich selbst. Er lacht sehr wenig und macht auf Andere einen ernsten, reservierten Eindruck. Dennoch ist es möglich, Spaß mit ihm zu haben, wenn man an ihn herankommt. Alec verfügt über eine gute Menschenkenntnis, was er gelegentlich ganz nach Slytherinart ausnutzt. Schwächen von ihm sind seine Unausgeglichenheit, seine Sturheit und die zeitweise auftretende Besessenheit, wenn er sich für etwas einsetzt. Dann vernachlässigt er alles und jeden um sich herum.
Alec ist seit einigen Monaten mit seiner zuvor besten Freunden Maxine Rhodes zusammen, mit der er eigentlich glücklich ist. Die Beziehung droht aber, an Alecs Plan zu scheitern.

----------

Name: David Parker (wurde gespielt von Vinyaweth, jetzt: Anorina und Lossdínen)
Haus: Slytherin
Alter: 16
Klasse: 6
Aussehen: blonde Haare, grüne Augen, ca. 180m groß, schlank und sportlich gebaut
Charakter: Auf der einen Seite ist David arrogant und manchmal ganz schön fies, wenn ihm irgendetwas gegen den Strich geht. In dieser Hinsicht ist er ein Vollblut- Slytherin. Außerdem baggert er jedes weibliche Wesen an, das ihm gefällt. Dann aber kann er auch seine nette Seite zeigen und ziemlich charmant sein.
Lieblingslehrer: Professor Snape, einfach weil er der Lehrer seines Hauses ist und alle Slytherins bevorzugt
Hasslehrer: Professor McGonagall, weil sie sich gegenseitig überhaupt nicht leiden können
Wahlfächer: Arithmantik und Wahrsagen
Lieblingsfach: Arithmantik und Verteidigung gegen die dunklen Künste Hassfach: Als erstes wäre da Verwandlung, da er mit McGonagall, wie schon gesagt, nicht klar kommt. Dann noch Kräuterkunde, da er mit Pflanzen gar nichts anfangen kann.
Biografie: Er ist ein verwöhntes Einzelkind und legt viel wert darauf, dass er aus einer Reinblutfamilie kommt, wie es bei Slytherins üblich ist.
Seine Mutter kommt aus Frankreich, was unter anderem auch ein Grund dafür ist, dass er ein Jahr in einer französischen Schule war. In den Weihnachtsferien ist das Jahr um und David kommt zurück nach Hogwarts.
Besondere Fähigkeiten: Er spielt gut Quidditch und war auch in der Hausmannschaft, doch wurde ersetzt als er das Austauschjahr in Frankreich antrat.

---------

Name: Jenna O'Riley (gespielt von Fyr)
Haus: Slytherin
Alter: 16
Aussehen: lange [sehr lang, also bis zu den Lendenwirbeln in etwa] (hell)blonde Haare, (hell)blaue Augen, normale Figur, zierlich gebaut, feine Gesichtszüge, sehr hellhäutig
Charakter: Jenna ist sehr selbstbewusst und dickköpfig, was allerdings oft als naiv und trozig ,wie ein kleines Kind, aufgefasst wird. Durch ihr aufbrausendes Temperament, kombiniert mit ihrer Intelligenz und Schlagfertigkeit, kann sie sehr verletzend werden in Streitsituationen, bereut es aber meist ein paar Stunden später. Wenn man sie nicht reizt ist sie jedoch sehr umgänglich, sie redet gerne und viel, und auch über beinahe alles wenn man weiss wie man es anstellt ohne sie zum kochen zu bringen, denn wenn ihr Etwas nicht passt sagt sie es direkt und ohne Vorwarnung.
Wahlfächer: Alte Runen und Wahrsagen
Lieblingsfach: Verteidigung gegen die dunklen Künste und Zaubertränke
Hassfach: Kräuterkunde und Wahrsagen
Biografie: Jenna wurde in einer ziemlich ländlichen Gegend im Süde-Osten Irlands geboren. Ihre Mutter starb bei der Geburt, was dazu führte dass sie alleine mit ihrem Vater aufwuchs. Im Alter von elf Jahren bekam Jenna einen Brief von einer Irischen Zaubererschule. Als es dann jedoch zu Konflikten in der Schule kam, verließ sie fluchtartig die Schule, und schrieb an Hogwarts und bat um Aufnahme...

---------

Name: Liam McNamara
Haus: Slytherin
Alter: 16
Klasse: 6
Aussehen: etwa 1,80 groß, fein geschnittenes und hübsches Gesicht, schlank, etwa schulterlange, schwarze Haare, die er zu einem Pferdeschwanz bindet, grüne Augen
Biografie: Liam stammt aus einer adeligen und sehr alten Zaubererfamilie, die ihren Sitz in einem Herrenhaus in Edinburgh hat, welche sich außerdem diskret von Voldemort, nicht allerdings von den dunklen Künsten allgemein distanziert hat. Er ist ein Einzelkind. Sein Vater arbeitet für Gringotts, während seine Mutter erfolglos versucht, Romane zu veröffentlichen.
Liam hat ein einigermaßen gutes Verhältnis zu seinen Eltern, als Einzelkind wird er verwöhnt und ihm werden alle Freiheiten gewährt.
Obwohl Liam verwöhnt und verhätschelt wird und sich seine guten Noten in der Schule theoretisch erkaufen könnte, lernt er dafür. Er interessiert sich besonders für Zaubertränke und Verwandlung; Verteidigung gegen die dunklen Künste hält er für Schwachsinn, da er das meiste eh bereits beherrschte.
Durch seine Erziehung ist er ziemlich arrogant, lebt dieses allerdings auf eine meist charmante Art aus.
Er ist ein egoistischer Mensch und hält sich seine Freunde zum Teil nur aus dem "Eine Hand wäscht die andere"-Prinzip, vor allem gilt das für seine meist sehr oberflächlichen Beziehungen zu Mädchen. Trotz alledem besitzt er zumindest im Haus Slytherin ein Ansehen aufgrund seiner Herkunft und der charmanten Art.
Haustiere: Ein fetter Siamkater namens Francis.


Gryffindor




Name: Romy Trueblue (wurde gespielt von Naduah, jetzt: Anorina)
Alter: 15
Haus: Gryffindor
Aussehen: Rote, lange Haare, blaue Augen, sie trägt eine Brille
Besondere Fähigkeiten: Sie ist gut in den meisten Fächern, gut in Quidditch (ansonsten aber recht unsportlich)
Charakter: Romy ist eine sehr wissbegierige, gute Schülerin. Sie ist sehr gutmütig und fast allen gegenüber aufgeschlossen, kann aber dennoch recht schüchtern sein. Sie ist für jeden da und hilft wo sie kann. Manchmal vergisst sie darüber sich selbst, dann zieht sie sich zurück. Ihre Freunde sind ihr sehr wichtig, besonders Julian, ihr erster fester Freund, mit dem sie viel Zeit verbringt und dessen Geheimnis sie zu wahren hat.
Biographie: Romy´s Eltern sind Muggel, Ihre Großeltern Zauberer. Romy´s Eltern haben nie wirklich akzeptieren können, dass ihre Tochter in eine andere Welt gehört. Sie haben versucht, Romy´s Fähigkeiten so lange wie möglich zu unterdrücken. Seit Romy Schülerin in Hogwarts ist, ist dies aber nicht mehr möglich, und so hat sich die Familie immer mehr entfremdet und auseinandergelebt, was beiden Seiten sehr zu schaffen macht.
Wahlfächer: Wahrsagen und Alte Runen
Lieblingsfächer: Verwandlung und Fliegen
Lieblingslehrer: Madame Hooch
Beste Freunde: Aelis, Damon, Sara, Aiko, Julian
Tier: dreifarbige Katze namens Aimée

------------------

Name: Aelis Shane (gespielt von Lossdínen)
Alter: 15
Haus: Gryffindor
Wahlfächer: Astronomie und Alte Runen

Aelis ist 15 Jahre alt, wie die meisten ihre Mitschüler in der 5ten Klasse, und hat Ende Juni Geburtstag (also Krebs). Sie hat lange, braune und recht glatte Haare und ebenfalls braune Augen, ist ungefähr 1.68m groß und schlank. Von ihrer Erscheinung her wirkt sie oft unscheinbar, da sie sich auch außerhalb der Schulzeit eher dunkel kleidet. Denn schwarz zählt, neben rot, orange und braun zu ihren Lieblingsfarben. Trotz das sie ein Sommerkind ist, mag sie lieber den Herbst und Winter.

Aelis ist bei ihren Eltern, die beide Zauberer sind, aufgewachsen. Sie wohnen nahe bei London in einem kleinen Haus. Aelis´ Vater arbeitet im Zaubereiministerium, wo er hoch angesehen ist. Zuhause bei den Shanes ist nicht immer das angenehmste Klima. Aelis fühlt sich als einziges Kind von den hohen Anforderungen ihrer Eltern oft überfordert und ist es leid in ewigen Diskussionen mit ihnen zu stehen, weshalb es auch öfters Streit gibt. In Hogwarts dagegen fühlt sich Aelis viel wohler. In ihrem Anfangsjahr dachte sie noch, dass sie sich nicht anpassen könnte, doch seit ihrer ersten Freundschaft, die sie hier in Hogwarts schloss, Damon, ist für sie die Schule wie ein zweites zu Hause geworden. In ihrem ersten Jahr freundete sie sich später noch mit Romy, die auch noch bis heute ihre beste Freundin ist, und Aiko an. Tom lernte sie in ihrem dritten Jahr kennen und baute eine enge Freundschaft zu ihm auf, die in ihrem fünften Jahr dann zu mehr wurde, aber nicht besonders glücklich verlaufen war. Zuletzt freundete sie sich noch mit Julian und Matt in diesem Jahr an.

Aelis ist eigentlich eine gute und treue Freundin, wenn nicht gerade ihr Temperament mit ihr durchgeht und sie sich mit jemandem streitet. Deshalb fasst man sie in machen Situationen als launisch auf, was ab und an wirklich zutrifft, da ihre Stimmungen und Emotionen oft Schwankungen unterworfen sind. Zu ihren schlechten Eigenschaft gehört des weiteren, dass sie oft unnachgiebig und manchmal auch etwas egoistisch ist. Doch sonst ist sehr gefühlvoll, oft sogar zu sensibel. Meist ist sie sehr umsorgend und mitfühlend. Sie sucht nach Geborgenheit und Menschen, denen sie bedingungslos vertrauen kann. Dagegen ist sie selbst eher verschwiegen, was ihre eigenen Gefühle und Probleme angeht. Bei Fehlern sucht sie die Schuld meist bei sich selbst. Da sie ein angeknackstes Selbstbewusstsein besitzt, glaubt sie auch immer, die anderen würde es nicht interessieren, was sie bedrückt. Aber wenn man zu ihr vorgedrungen ist, besitzt man ihr volles Vertrauen.

Sie ist eine recht gute Schülerin. Ihre Schwächen liegen allerdings in Kräuterkunde, da sie mit Pflanzen einfach nicht umgehen kann, und in Zaubertränke, obwohl das wahrscheinlich nur an Snape liegt. In Verteidigung gegen die dunkeln Künste hat sie ab und an ein paar Probleme, wegen dem Mangel an Selbstvertrauen, aber sonst gehört es zu einen der Fächer die sie ganz gut beherrscht, wie auch Verwandlung, was ihr leicht fällt. Da sie an Deutungen Spaß hat, hat sie sich für Astronomie und Alte Runen als Wahlfach entschieden. Was sie später einmal werden möchte, ist ihr noch nicht klar.

-----------------

Name: Damon Baker (gespielt von Celdria)
Alter : 15
Haus: Gryffindor
Klasse: 5
Aussehen: Er ist um die 1.75m groß und hat rote Haare, die er meist zerstrubelt trägt, und braune Augen. Seine Figur würde ich als durchschnittlich bezeichnen. Er ist kein Muskelprotz, aber ein Spargeltarzen, sieht auch ein wenig anders aus
Eltern: William und Magdalene Baker
Geschwister: Cassilde (20) und Aileen (19)
Verwandt mit : Laura Shelton (15) aus Hufflepuff
Tier: Habt ihr schon mal gesehen, wie er mit welchen Umgeht? Nein?! besser so! Er hat keins ^^°
Lieblingslehrer: eigentlich Remus Lupin in Hogwarts momentan Madam Hooch
Hasslehrer: Natürlich Snape
Wahlfächer : Astronomie und Wahrsagen (aber eigentlich kann er beides nicht wirklich leiden ;oP)
Lieblingsfächer: (bevor Snape der Lehrer dafür wurde in längst vergessener Vergangenheit) Verteidigung gegen die dunklen Künste, jetzt Flugunterricht.
Freunde: Aelis Shane, Romy Trueblue, Julian Reese und Jarod Rhodes
Zum Charakter:
Damon ist jemand, der eigentlich nur gutes im Sinn hat, aber hin und wieder führt das bei ihm genau zum Gegenteil. Außerdem ist er sehr Eifersüchtig, treu und vorallem Quidditch-Süchtig.
Naja hin und wieder versucht er auch witzig zu sein, aber die Lacher die darauf folgen sind wohl nur aus Mitleid, aber das ist immer noch besser als nichts
Wenn man Damon reizt reagiert er schnell über. Im Nachhinein tut es ihm jedoch immer leid, bestimmte Dinge gesagt oder getan zu haben...
Biog.:
Er stammt aus einer alten Zaubererfamilie, die nicht sehr vermögend ist.
Sein Vater, der einst Auror war, verlor bei der Ausführung eben dieser Tätigkeit sein leben. Seine Mutter, die genau wie ihre zweite Tochter in der Winkelgasse arbeitet, erzieht seither ihre 2 Töchter und ihren Sohn alleine. Ich vermute, dass Damons "Beschützer-komplex", den immer wieder seine weiblichen Mitschüler "geniesen" dürfen, aus seinem "Der-Kerl-im-Haus-zu-sein-Dasein" bei sich zu Hause herrührt.
Seine Cousine Laura (15) geht ebenfalls in die 5 Klasse des Internats für Zauberei und Magie Hogwarts, allerdings in das Haus Hufflepuff.

--------

Name: Matthew Sullivan - wird aber lieber nur Matt genannt (gespielt von Aleanor)
Alter: 16
Haus: Gryffindor
Lieblingsfach: Fliegen bei Madame Hooch
Hassfach: Geschichte der Zauberei
Lieblingslehrer: Professor Vektor
Hasslehrer: Snape (wie sollte es auch anders sein)
Wahlfächer: Astronomie und Arithmantik
Biographie: Behütet bei seinen Eltern, die Muggel sind, aufgewachsen. Er hat erst erfahren, dass er ein Zauberer ist, als er den Brief von Hogwarts bekam. Vorher haben seine Eltern versucht ihn weit weg von allem Magischen zu bringen und haben den Kontakt zu den Großeltern, die wiederum Zauberer waren, gekappt. In den letzten 5 Jahren ist das Verhältnis in der Familie aber fast wieder völlig hergestellt.
Tier: keins
Aussehen: Braune Augen, ebenfalls dunkelbraune Haare, nettes Lächeln, sportlich gebaut ca. 1,80 m groß
Herkunft: Yorkshire
Charaktereigenschaften: Einfühlsam, guter Zuhörer, sportlich, Fan von den Appleby Arrows (seit er weiß, was Quidditch ist, ist er begeistert von diesem Sport), aufgeschlossen, versucht immer alles richtig zu machen, guter Freund

Ravenclaw




Name: Thomas "Tom" Dempsey (wird gespielt von Lenalina)
Alter: 16
Haus: Ravenclaw
Klasse: 5
Wahlfächer: Astronomie/Muggelkunde

Tom Dempsey ist 16 Jahre alt, hat am 17. Juli Geburtstag, und kommt aus London, wo seine Eltern leben. Diese sind beide magisch, seine Mutter ist muggelstämmig, sein Vater reinblütig. Tom hat eine ältere Schwester, Annika (Ann), die für das Ministerium als Aurorin arbeitet. Er leidet darunter, daß sie so erfolgreich ist und auf ihm der Druck lastet, ebenso gut in Allem zu sein. Seine Leidenschaft gilt aber nicht der Schule, sondern dem Quidditch, in seinem dritten Jahr in Hogwarts wurde er Treiber für sein Haus Ravenclaw. Seine besten Freunde - nicht erst seitdem - sind Chad, der ebenfalls Treiber in Ravenclaw ist und Jason, der Kapitän der Mannschaft und Jäger ist. Zudem versteht er sich gut mit Elena, und vor gewissen Vorfällen war er auch mit Damon und Aelis befreundet.
Tom ist etwa 1,85 m groß, hat dunkelbraune, nicht ganz kurze Haare, die meist durcheinander sind, und tiefbraune Augen in einem recht hübschen Gesicht. Durch sein ständiges Quidditchtraining ist er für einen 16-jährigen relativ muskulös, die Schlaksigkeit, die großen Jungs meist anhaftet, hat er nur noch ein wenig. Er hasst die Schulkleidung und vor allem die Roben, die er meistens in irgendeine Tasche stopft, wenn er sie nicht gerade tragen muß. Auch Krawatte, Hemd und Halbschuhe fliegen nach dem Unterricht gleich in die Ecke. In seiner Freizeit bevorzugt er dunkle Jeans, Rollkragenpullover oder Poloshirts und Sneakers.
Obwohl Tom sich nicht besonders für die Schule interessiert, sind seine Noten durchschnittlich, gut ist er in Verwandlung, Muggelkunde und natürlich im Fliegen, miserabel dagegen in Verteidigung gegen die dunklen Künste, er bringt gerade mal einen Schockzauber zustande. Trotz seiner Vorliebe für Verwandlung mag er Professor McGonagall nicht besonders, weil er glaubt, sie habe ihn auf dem Kieker (seit dem Quidditchverbot erst recht). Snape kann er, wie alle Anderen, die nicht in Slytherin sind, nicht ausstehen.
Tom ist nicht sehr leicht zu durchschauen. Hinter seinem Image als Sunnyboy, der ein überdurchschnittliches Interesse an Mädchen zeigt, hat er Einiges versteckt. Im Inneren ist er unsicher, fühlt sich nicht anerkannt und wünscht sich nichts weiter, als so akzeptiert zu werden, wie er ist. Was nur wenige wissen, ist, daß Tom eine sehr sensible und einfühlsame Art an den Tag legen kann, wenn er will. Er lacht gern und viel, hat aber auch ein aufbrausendes Temperament, was dazu führt, daß er des Öfteren einen Streit vom Zaun bricht, der unnötig ist. Nachdem er mit Aelis zusammen war und sie sehr enttäuscht hat, möchte er außerdem entweder gar keine Freundin oder eine wirklich ernstzunehmende Beziehung.
Tom interessiert sich sehr für Muggelkunde, sehr zum Bedauern seines strengen Vaters, und er denkt darüber nach, später als Verbindungsmann zwischen Muggeln und magischen Menschen zu arbeiten.

---------------

Name: George Wiseman (gespielt von Talven)
Alter: 15
Haus: Rawenclaw
Aussehen: südländischer Typ, dunkelbraune Augen, dunkelbraune, kurze Haare
gute Eigenschaften: ehrgeizig, hat ein offenes Ohr für andere, verlangt viel von sich selbst
schlechte Eigenschaften: leicht streberhaft, nicht sehr gesellig, misstrauisch, empfindlich
Lieblingsfach: Zauberkunst, Geschichte der Zauberei
Lieblingslehrer: Prof. Flitwick
Hassfach: Verteidigung gegen die dunklen Künste/ Besenfliegen
Hasslehrer: keiner
Biographie: Seine Eltern sind konservative Zauberer, die zum Beispiel Lord Voldemorts Rückkehr verleugnen. Er hat italienische Vorfahren, was man ihm durchaus ansieht. Sein älterer Bruder Francesco arbeitet beim Tagespropheten. Er geht seit der 1. Klasse nach Hogwarts und war mit Tom Nott befreundet. Als sich herausstellte, dass Nott George nur ausnutzte und gar keinen Wert auf seine Freundschaft lag, distanzierte George sich stark von seinen Mitschülern und blieb lange Zeit ein strebsamer Einzelgänger. Erst als Oceana Soleil nach Hogwarts kam, begann er seine Prioritäten zu ändern und verstrickte sich nicht nur in die Sache mit dem Vorbotenen Wald, sondern fand auch neue Freunde.
Haustiere: ein Knuddelmuff namens „Muffin“

--------------

Name: Tai McGregor (gespielt von Lossdinen)
Alter: 16
Haus: Ravenclaw
Aussehen: etwas längere blonde Haare, schokobraune Augen, eher lässiger Look, ca. 1,83m groß
Charaktereigenschaften: Tai ist offenherzig und locker, eigentlich kommt er mit allen gut aus und versucht Streitereien immer zu umgehen - nach außen hin wirkt er also sehr ausgeglichen. Jedoch geht er erst wirklich aus sich heraus in Gegenwart seiner wahren Freunde. Auf manche wirkt er oft etwas zu trocken und zu erwachsen, was er auf eine gewisse Art und Weise auch ist, obwohl er sich es durch seine Haltung und Klamotten nicht anmerken lässt. Was ihn auch etwas anderes macht, ist seine passive Haltung zu Sport, also Quidditch, was man ihm aber nicht so wirklich ansieht. Seine Stärken liegen eher in praktischen oder musischen Dingen.
Wahlfächer: Arithmantik und Alte Runen
Biographie: Tai ist mehr oder weniger als Muggel aufgewachsen. Seine Mutter ist zwar eine Hexe, aber sein Vater ist nicht-magisch. Durch diesen Umstand war das Familienverhältnis nicht sehr rosig und die Eltern von Tai haben sich deshalb vor kurzem getrennt. Nun lebt er zusammen mit seiner Mutter und seinem kleinen Bruder. Da die Trennung für seine Mutter nicht so leicht war, sollte Tai für unbestimmte Zeit von der Schule um seiner Mutter zur Hand zu gehen.

-------

Name: Ian Hunter
Haus: Ravenclaw
Alter: 16
Aussehen: blonde Haare, blaue Augen, sehr groß (1, 80m), schlank, gutaussehend, Sommersprossen
Charakter: freundlich, optimistisch, leicht arrogant ohne es sein zu wollen, manchmal ein bißchen unbedarft und naiv (er meint es ja nur gut )
besondere Fähigkeiten: Quidditch (er spielt es mit Leidenschaft und ist ein ziemlich guter Hüter, ist als Ersatzhüter bei Ravenclaw im Gespräch), außerdem interessiert er sich für die Geschichte des Sportes und der Zauberei allgemein
Lieblingsfächer: Fliegen, G.d.Z., Verwandlungen
Hassfächer: Zaubertränke
Lieblingslehrer: Madame Hooch
Hasslehrer: Professor Snape
Wahlfächer: Alte Runen und Astrologie
Biographie: Ian ist Ire und mit 7 Jahren nach London gezogen. Er enstammt einer "reinblütigen" Zaubererfamilie, was ihn stolz macht. Trotzdem geht er nicht im Übermaß damit hausieren, sondern freut sich einfach seiner Abstammung. Seine Schwester wurde gerade in Hogwarts eingeschult (eine Hufflepuff), sein Bruder (13) besucht eine ausländische Zauberschule. Seine Eltern sind ziemlich reich (Vater arbeitet bei der Zauberbank, die Mutter ist Mitarbeiterin beim "Tagespropheten") und Ian ist vieles selbstverständlich, was andere noch nie gesehen haben. Deshalb kommt er manchmal arrogant rüber, obwohl er es nicht ist.
Haustiere: Waldkauz Scott

-------

Elena McFool (gespielt von Ludmilla) ist 15 Jahre alt ( Ihr Geburtstag ist der 17.2 ) und kommt aus Schottland. Ihre Mutter ist eine Hexe, ihr Vater ein Zauberer, der im Zaubereiminesterium arbeitet. Elena hat einen Bruder, Charlie; er ist 17 und geht in die siebte Klasse nach Hogwarts, allerdings ist er in Gryffindor, wo übrigens auch beide Eltern waren. Ihre Familie ist ziemlich reinblütig, seit Sieben Generationen lässt sich nachweisen, dass kein Muggel mehr angeheiratet wurde. Elena hat ungefähr schulterlange blonde Haare, und sie hat dunkelgrüne Augen uns ist ziemlich schlank. Sehr zu ihrem Bedauern ist sie allerdings nur 1, 55 Meter groß, den meisten Mitschülern reicht sie deshalb nur bis zum Kinn, und schon oft wurde sie von Erstklässlern gefragt, welche Stunde sie jetzt hätten, da sie selber für eine Erstklässlerin gehalten wurde. Sie hat eigentlich keine Besonderen Fähigkeiten oder Talente, sie ist ziemlich gut in Zauberkunst und hat einen Faible für "Paranormales"; sie liebt Wahrsagen und findet es schade, dass es Astrologie nicht als Fach in Hogwarts gibt. Elena lässt sich nicht leicht einschüchtern, hat ihre eigene Meinung über alles und ändert diese auch fast nie, und wenn sie etwas tut, dann ist sie meistens auch mit ganzen Herzen dabei. Dadurch, dass sie ihre eigene Meinung stark vertritt, kommt sie manchmal arrogant rüber, was sie allerdings gar nicht ist, es sei denn, sie ist schlecht gelaunt, dann ist sie wirklich ein Biest. Außerdem ist sie ziemlich neugierig, liebt Klatsch und Tratsch und mag auch mal ganz gerne lästern, aber sie wenn das Maß voll ist, hört sie auch auf. In Hogwarts ist ihre beste Freundin Sara, die auch nach Ravenclaw geht, aber sie versucht, sich auch mit allen anderen gut zu verstehen. Von den Lehrern mag sie am meisten Professor Flitwick, nicht zuletzt wegen ihrer guten Zauberkunst-Note, und dann auch noch Professor Trelawney, die zwar sehr zur Übertreibung neigt , aber sie findet sie trotzdem ganz nett. Überhaupt nicht mag sie Professor Snape, sowie Professor Binns, der ihrer Meinung nach mal langsam an den Ruhestand denken sollte, und Professor McGonagall. Sie findet sie viel zu streng und mag sie deshalb nicht. Elena hat als Haustier eine Katze, die sie zum 10. Geburttag bekam. Sie ist schwarz-weiß gefleckt, ziemlich fett und heißt Lucie.

Hufflepuff





Name: Jarod Rhodes (gespielt von Padmé)
Alter: 15
Eltern: Kassandra(Hufflepuff) und Marc (Slytherin) Rhodes
Geschwister: Eine Zwillingsschwester (ist in Slytherin)
Aussehen: Schlank, 1,83m groß, schwarze kurze Haare, braune Augen, insgesamt nicht schlecht aussehend
Charakter: nett, nur schnell reizbar wenn es um seine Familie geht, lebt eher für sich alleine, schließt sich nicht sehr schnell Cliquen an
Haustier: braun-graue Schleiereule
Klasse: 5
Haus: Hufflepuff
Lieblingslehrerin: Professor Sprout
Lieblingsfächer: Pflege magischer Geschöpfe, Kräuterkunde
Hasslehrer: Professor Snape
Hassfach: Verteidigung gegen die dunklen Künste
Wahlfächer: Pflege magischer Geschöpfe, Muggelkunde
Spezielle Fähigkeiten: kommt sehr gut mit verschiedenen magischen Tieren zurecht.
Sonstiges: Er trägt immer eine goldene Kette mit einem Anhänger in welchem ein bild seiner Familie ist

------------

Name: Julian Reese (gespielt von Tengel)

Haus: Hufflepuff
Alter: 16
Aussehen: groß (ca. 1,80m), schlank (fast dürr), hellbraune kurze Haare, blaue Augen
Charakter: inteligent, belesen, sensibel, ruhig, loyal, freundlich, nachdenklich, grüblerisch, verschlossen, überempfindlich
Lieblingsfach: Kräuterkunde, Zaubertränke, Verwandlung
Lieblingslehrer: Sprout, Snape (den er hasst, aber enorm bewundert)
Hassfach: Wahrsagen (er war froh, als er sich für neue Wahlfächer entscheiden konnte). Außerdem hasst er Fliegen
Hasslehrer: Snape
Wahlfächer Alte Runen und Astronomie
Biographie: Julian ist gebürtiger Waliser. Sein Eltern sind Muggel, die einzigen magischen Verwandten sind sein Onkel Sean und eine Großmutter. Er versteht sich bestens mit seinem großen Bruder Joshua, der Hogwarts schon beendet hat und jetzt Heiler ist. Julian trägt die Last eines düsteren Geheimnis. Er ist ein Halbwerwolf und außer seinen besten Freunden Damon und Alec und seiner Freundin Romy darf dies niemand erfahren.
Haustiere: Eine Schneeeule namens Franklin

--------------

Name: Laura Shelton (wurde gespielt von Umbarvala)
Alter: 15 Jahre
Haus: Hufflepuff
Aussehen: langes rot-braunes Haar, braune Augen, recht hübsch
Charakter: Sie ist zu allen Leuten nett und hilfsbereit, aber wenn sie wirklich ausrastet, dann schlägt ihr sanftes Wesen ins Gegenteil um und dann sollte man nicht am falschen Ende ihres Zauberstabes stehen. Aber sie so zur Weißglut zu bringen, ist nicht einfach!
Talente: Sie ist besonders in Verteidigung gegen die dunklen Künste begabt.
Haustier: Eine Schleiereule namens Aura (w)
Biografie: Sie kommt aus einer sehr reichen Zaubererfamilie und wurde immer verwöhnt. Aber seit sie in Hogwarts ist, hat sie ständig streit mit ihren Eltern, denn die waren einmal Todesser und können diese Schande nicht ertragen, dass ihre Tochter nicht wie sie im Hause Slytherin ist.




Verstorbene:

Name: Sara Minor (wurde gespielt von Loni)
Alter: 15
Haus: Ravenclaw
Aussehen: Sara ist 1,70m groß und schlank. Sie hat grüne Augen, die manchmal exotisch türkis schimmern. Sie hat lange feuerrote Haare, die wild gelockt und nicht zu zähmen sind. Ihre Gesichtszüge sind fein und elegant; mit ihren wilden Haaren bildet dies einen schönen Kontrast. Saras Freizeitklamotten sind entsprechen genau ihrem Stil: Sie mixt gerne edle Teile mit Jeans. Trotz ihrer 1,70m zieht sie gerne Stiefel mit hohen Absätzen an.
Freunde: Ihre beste Freundin ist Elena McFool. Mit Tom und den meisten Gryffindors ist sie gut befreundet; ihre mehr oder weniger heimliche Liebe ist Chad...
Todesursache: Hat Selbstmord begangen, indem sie sich die Pulsadern aufschnitt.

-----------

Name: Laurie Gordons (wurde gespielt von Anarîn)
Alter: 15
Haus: Hufflepuff
Aussehen: ca. 160 groß, schulterlanges, kupferrotes Haar, große braune Augen, blasse Haut.
Todesursache: Ist in den vebotenen Wald gegangen und wurde dort umgebracht.


Von der Schule gegangen:



Name: Max(ine) Rhodes (gespielt von Diana)
Eltern: Kassandra (Hufflepuff) und Marc (Slytherin) Rhodes
Geschwister: Jarod Rhodes
Aussehen: kohlrabenschwarze Haare; eisblaue Augen, schlank, allerdings nur an die 1,60 klein
Haus: Slytherin
Klasse: 5

jetzt in: Frankreich - Beauxbatons

----------

Name: Aiko Chang (wurde gespielt von Anisha)
Geburtstag: 28. 10. 1987
Alter: 15
Haus: Gryffindor
Aussehen: lange, glatte, schwarze Haare, braune Augen, 1.67 m groß, schlank
Charaktereigenschaften: ist neugierig, offen für alles neue, liebt Tiere, hartnäckig, wird schnell wütend, mischt sich ungwollt in Dinge ein, die sie nichts angehen
Gute/ Beste Freunde: Damon Baker, Aelis Shane, Romy Trueblue
jetzt in: unbekannt


Noch in Hogwarts:




Name: Pearlshine Joules (wurde gespielt von Irulan)
Alter:15
Haus:Slytherin
Aussehen: Blond, grüne Augen, recht groß, trägt immer eine Kette mit Schlangenanhänger
Besondere Fähigkeiten: gut in Zaubertränke, fliegt gut(mit Besen)
Charaktereigenschaften: hinterlistig, still, gefühlskalt, optimistisch



--------------

Name: Chewan Blackburn (wurde gespielt von Eleona)
Alter: 15
Haus: Sly
Aussehen: schwarze lange Haare,gelbe Falkenaugen,etwas klein und dünn für ihr Alter
m/w(falls nicht eindeutig klar): w
Besondere Fähigkeiten: Sie kann sich flink ,leise und gewandt wie eine Katze bewegen und im Dunkeln gut sehen
Charaktereigenschaften:
listig,tückisch,ordentlich,misstrauisch,aufmerksam

--------------

Name: Chad Smith (wurde gespielt von Meister_Elrond)
Alter: 15
Haus: Ravenclaw
Aussehen: Blond, grüne Augen, groß und sportlich
m/w: m
Besondere Fähigkeiten. Gut in Quidditch
Charaktereigenschaft: aufmerksam, tüchtig, listig, nachdenklich

--------------

Name: Alanis Abelin (wurde gespielt von Leviathan)
Alter: 15
Haus: Slytherin
Aussehen: ca 1.70m groß, rote Schulterlange Haare, grüne Augen
Besondere Fähigkeiten: sie kann reiten, ist gut in Zauberkunst (besonders bei Verwandlungen und Flüchen), dafür aber nicht sonderlich gut in Zaubertränken, und Wahrsagen kann sie gar nicht leiden.
Charaktereigenschaften: unordentlich, zuverlässig, still aber aufmerksam, stolz (manchmal auch arrogant)
Biografie: Alanis ist eine Tochter aus gutem Hause und ist stolz darauf aus einer Reinblütigen Familie zu stammen. Dennoch gehört ihre Familie nicht zu den Anhängern Voldemorts. Sie stammt aus England ist aber in den USA aufgewachsen und ihre Eltern leben immer noch dort. Sie fährt deswegen auch nur in den Sommerferien nach Hause..

--------------

Name:Aradia Kaylindan (wurde gespielt von Melancholie)
Alter:16
Haus:Slytherin
Aussehen: schwarze lange Haare, dunkle Augen fast schwarz, dünn, großgewachsen
m/w: w
Besondere Fähigkeiten: schwarze magie, zaubertränke, besen fliegen, Kräuterkunde
Charaktereigenschaften: realistisch, wirkt gefühlskalt, ist sie eigentlich auch, sarkastisch, fies zu anderen, die sie nciht leiden kann, bildet sich viel auf sich ein
Biografie: Ihre Familie ist eine der ältesten Hexenfamilien, sind sehr angesehn, ihre Eltern sind sehr stolz auf sie, dass sie Slytherin ist und auch sonst auf ihre Leistungen, ihre Eltern ahlten nichts von diesem Kult Du-weißt-schon-wer sind keine Todesser, sind in der Beziehung neutral, stehen nicht zum Guten und nciht zum Bösen!

--------------

Name: Oceana Suleil (wurde gespielt von Heidelbeere)
Alter: 16
Haus: Ravenclaw
Eigenschaften: Ein sehr zielstrebiger Mensch, der aber auf dem weg zum Ziel oft die Gefühle anderer ignoriert. Das macht sie aber unabsichtlich. Manchmal ist sie etwas aufbrausend, aber grundsätzlich ein liebenswerter Mensch.

--------------

Name: Cassandra Abigale (wurde gespielt von Sári)
Alter: 16
Haus: Hufflepuff
Klasse: 6
Aussehen: 1,62m, hellbraune Haare (kurz + lockig), über dem linken Ohr ist eine Strähne tewas länger und zu einem schmalen Zopf geflochten, grau-grüne Augen mit dunkelgrünem Rand, blasse Haut (geht nicht oft raus)











Gratis bloggen bei
myblog.de

::Menü::
Startseite
Alte News
Gästebuch
Kontakt
Abonnieren
Links
Disclaimer
Credits

::For members::
Charakterrollen
Rollenspiel
Unterricht
Zaubersprüche
Galerie
Art-Galerie
Extras



HP-RSler online